WERBUNG || Herman zieht ein – Ein kleines Wohnzimmer Makeover

Hallo ihr Lieben,

zunächst möchte ich mich einmal bei euch entschuldigen und auch bedanken, dass ihr so geduldig gewartet habt. Leider hatte ich über mehrere Wochen Probleme mit einem Paketdienst, sodass es mir nicht möglich war Bilder von unserem neuen Wohnzimmer zu machen.

Bereits des Öfteren habe ich in den vergangenen Monaten davon berichtet, dass ich gerne ein neues Sofa hätte. Unser Sofa ist klasse, keine Frage. Aber sehr oft habe ich mir bspw. eins mit Füssen gewünscht, damit die große Couch nicht so wuchtig wirkt. Dazu trägt natürlich auch die Größe und die Farbe bei. Allgemein bin ich mit der L-Form, die nicht gespiegelt werden kann, sehr unflexibel, was in Bezug auf meine Umräumleidenschaft natürlich eher ungünstig ist. Für mich ist daher schon lange klar, dass wenn was Neues einzieht, es entweder ein modulares System wird oder eben eine Kombi aus Sofa und Sessel.

Vor einiger Zeit bekam ich dann eine Anfrage von MADE.COM und das Erste wonach ich gesucht habe (ok, nach einem neuen Bett), war eine Couch. Tja und dann sah ich den grünen Herman vor mir stehen und es war Liebe auf den ersten Blick :D.

Bild: www.made.com
Bild: www.made.com

Ein schönes großes 3-Sitzer Sofa mit passenden einladenden Sesseln.

Während ich also auf die Lieferung wartete, stellte ich fest, dass ich damals beim Einzug in diese Wohnung, mit unserer grünen Wohnzimmerwand, schon ein ganz gutes Händchen hatte.
Grün sah man immer mehr und ist diesen Herbst total im Trend. Es ist eine durchaus positive Farbe. Sie beruhigt und macht den Raum irre gemütlich. Die Vorfreude stieg also mit jedem tannengrünen Teil, das ich sah.
Zunächst dachte ich die Wandfarbe und ein grünes Sofa sind mir zu viel in einem Raum. Aber da wir das weiße Sideboard davor stehen haben und die grüne Wand, die gegenüberliegende vom Sofa ist, harmoniert beides toll miteinander.

Die Sessel sind der absolute Lieblingsort unserer Kids. Sie sind für sie, durch Tiefe und Breite, wie ein kleines Kindersofa. Auch für einen Erwachsenen ist er sehr loungig. Der Designer hat aber vorgesorgt und durch die zwei  Kissen, die pro Sessel mitgeliefert werden und man sich in den Rücken legen kann, kann man die Sitztiefe seiner Stimmung anpassen und eben verkürzen oder verlängern.

Ebenfalls positiv zu erwähnen ist, dass alle Kissen mit einem Reißverschluss versehen sind und man somit bei Verschmutzung ganz einfach das Kissen abziehen kann. Also top mit Kids. Das Sofa selber musste man nicht aufbauen, sondern nur die Füsse darunter festschrauben. Apropos Füsse! Endlich habe ich den Freiraum unter meinem Sofa, den ich immer vermisst habe.

Nun sind wir mit Besuch viel flexibler, da man sich den Sessel einfach so drehen kann, wie man es gerade braucht und sitzt nicht mehr wie die Hühner auf der Leiter, einer neben dem anderen auf der Couch. Das war wenig kommunikativ und irgendeiner saß immer auf dem Boden.

Im Übrigen habe ich für das neue Sofa die Teppiche aus Wohn- und Arbeitszimmer miteinander getauscht. Der jetzige ist einfach größer und dient sehr gut als visuelles verbindendes Element zwischen den drei Sitzkomponenten. Egal wo man sitzt, man hat nun was Warmes und Weiches unter den Füßen und das trägt zum Wohlfühlen ungemein bei.

Mein Sideboard unter dem Fernseher hatte ich bereits vor einiger Zeit mit einer weißen Mamorfensterbank aus dem Baumarkt gepimpt. Irgendwann möchte ich noch gerne die Hochglanz-Türen durch matte Türen austauschen.

Ich hoffe euch gefällt mein neues Wohnzimmer. Doch ich kann euch gleich verraten es ist noch nicht fertig ;). Am Wochenende kann ich euch den nächsten Step zeigen, vor dem ich mich so lange gedrückt habe und der den Raum noch mal total verändert. Ich freu mich schon drauf!

Alles Liebe. Anne

Werbung // Dieser Beitrag ist mit MADE.COM entstanden.

5 Kommentare bei „WERBUNG || Herman zieht ein – Ein kleines Wohnzimmer Makeover“

  1. Wow ich bin begeistert ! Zunächst dachte ich : „ Grün😳wer kommt auf solch eine Idee?“ Aber jetzt bin ich wirklich sprachlos, es sieht wunderschön bei euch aus !!! Die Sessel sind auch von der Form etwas ganz Besonderes, sicherlich nicht ohne Grund des neue Lieblingsteil der Kinder. Ich kann nur sagen : eine sehr gute Wahl!
    Viele Grüße von Birgit aus…

  2. Liebe Birgit,
    haha… so ging das irgendwie allen. Alle haben erstmal sehr skeptisch reagiert, als ich denen erzählt habe, dass wir ein grünes Sofa bekommen. Im Übrigen war das bei der rosa Couch genauso. Vielleicht entwickle ich ein Faible für „außergewöhnliche“ Sofafarben ;). In die Sessel habe ich mich tatsächlich auch als erstes verliebt.
    Schön, dass es dir so gefällt.
    Alles Liebe, Anne

  3. Sehr schön!!!😍 wir haben seit nun schon vier Jahren ein senf-farbenes Sofa und wir lieben es. Wir bekommen auch immer Komplimente dafür, wenn wir Besuch haben. Allerdings würde sich niemand in unserem Bekanntenkreis „trauen“ diese Farbe zu wählen. Dabei fügt es sich wunderbar überall ein.
    Grün wird sicher die nächste Farbe unseres Sofas sein 🙂

    1. Grün und senf ist aber auch eine super Kombi!!!
      Von dem Sofa würde ich ja gerne mal ein Foto sehen. Sieht bestimmt klasse aus. Schönes Wochenende wünsche ich dir.

  4. liebe anne,
    verrätst du, woher der tolle teppich ist?
    liebe grüße,
    svenja

Schreibe einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies und Google Analytics. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Info und Opt-Out

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen