WERBUNG || Unser Flur. Ich brauche ein Regal, einen Schuhschrank, Stauraum, was Schickes…am besten eine eierlegende Wollmilchsau

Hallo ihr Lieben,

Wie manche von euch vielleicht vor ein paar Monaten mitbekommen haben, habe ich darüber nachgedacht, die Kommode im Flur weg zu geben und eine neue Lösung für die Schuhe meines Mannes zu suchen. 
Ich mochte sie irgendwie nicht mehr und wollte eher was schlichteres, modernes.

Ich bin nicht unbedingt ein Freund von schnellen Entscheidungen. Vor allem, wenn ich das Gefühl habe, dass ich keine Zeit habe mich intensiv und in Ruhe mit dem Thema zu beschäftigen. Da die Kommode da war, drängte es nicht auf die Schnelle was zu finden. Doch jetzt hat sich endlich was geändert.
Zunächst habe ich einfach mal die Kommode aus dem Blickfeld geschoben um ein Gefühl zu bekommen, ob die Entscheidung auch die Richtige ist. Und das war sie. 
Das hübsche Stück wohnt jetzt bei meiner Freundin unter uns und in ihrer Wohnung habe ich mich wieder neu in es verliebt. Ich trauer ihm aber keineswegs nach. Vielmehr bin ich froh zu sehen, dass jemand anderes Spaß an ihr hat.

Dann dachte ich mir, wir bauen uns ein offenes System für die meisten unserer Schuhe. Ich habe ein wenig im Netz gestöbert und einige schöne Ideen gefunden!

Doch dann habe ich mir unsere Schuhe angeschaut und war ehrlich zu mir selbst… Die Schuhe, die wir täglich nutzen, sehen leider auch so aus. 2 Kinder, Spielplatz, wenn der Hund da ist, sind wir viel im Wald… Da kann ich keine Schuhe unter ein Gummi klemmen. Die Wand würde nach 2 mal benutzen aussehen wie Sau. Doch natürlich haben wir auch Schuhe, die wir nicht so oft benutzen und daher bleibt es weiterhin bei uns bei folgender Lösung: Schuhe, die gerade nicht benutzt werden, kommen hinter verschlossene Türen und die Daily-Variante findet auf einem kleinen normalen Schuhregal oder im neuen Tylkoregal Platz. Das Standardregal für den Boden kann man eben einfach weg rücken, um den runtergefallenen Dreck weg zu saugen.

So, also musste was her, dass man auch schließen kann. Vor einiger Zeit hatte Sarah von wohnglueck.hamburg eine Kooperation mit tylko und ich wurde auf das System aufmerksam. Wenn ich mich recht erinnere, hatte es damals aber noch nicht die Funktion Schubladen oder Türen einzubauen und daher kam das System für mich zu dem Zeitpunkt noch nicht in Frage. Ich hatte euch bereits in meinem Blogpost zum Thema Ordnung gesagt, dass ich gerne offene und geschlossene Elemente bei einem Regal habe. Geschlossene, um einfach Stauraum zu haben und auch Dinge verstauen zu können, die nicht wirklich vorzeigbar sind und offene Elemente, die das Regal luftiger wirken lassen und Platz bereit halten für dekorative Dinge.

Ich wollte zuerst keinen Schrank mehr dahin stellen. Es gefiel mir wirklich gut so leer. Doch in den Wochen, in denen wir die Kommode weg geschoben hatten fiel uns einfach auf, dass Ablageplatz fehlt. Platz um den Schlüssel, die Mützen oder Schals abzulegen. Allgemein den ganzen Kram, den man irgendwie in den Händen hat, wenn man nach Hause kommt, oder die Wohnung verlassen möchte. Ein kleines Licht, das man abends mal anlassen kann, wenn man spät nach Hause kommt.
Und eben die Schuhe meines Mannes. Bei uns ist es nämlich etwas anders: er hat viel mehr Paare als ich!

Ich recherchierte also, was so auf dem Markt angeboten wird. Dieses mal war mir klar, dass ich keine Lösung vom Schweden haben möchte. In der Ankleide steht schon ein schlichter weißer Pax, da durfte gerne was spannenderes her. Dann recherchierte ich weiter und fand immer wieder noch mal eine viel bessere Idee. Dann bin ich an dem Punkt „ich möchte es gerne haben, aber da könnte doch noch was sein, dass viel cooler ist“. Also behalte ich den Browser mit tausend Links tagelang offen und schau mir immer wieder die zur Auswahl stehenden Varianten an und bestelle dann doch nicht.

Dann kam die Anfrage von tylko und ich dachte mir nur… Verdammt dieses coole Regalsystem, dass ich schon damals bei meinem Arbeitszimmer Making Over in Betracht gezogen hatte und wirklich sehr schön ist, aber einfach keine Schubladen hat. Warte! Nach dem Klicken auf die Website sah ich sofort, dass es jetzt doch möglich ist.

Und es wurde tylko! Denn nachdem ich im Menü den Punkt „Schuhregal“ gefunden hatte und ich anschließend mit nur wenigen Anpassungen der Schieberegler im Konfigurator mein Regal vor mir stehen sah, war klar, dass es das sein musste. Jetzt mag manch einer von euch denken „Na klar wurde es das, sie bekommt es ja auch von Tylko gestellt, damit sie dafür Werbung macht“.
Aber ich kann euch versichern, ich hätte es mir auch selber angeschafft und ich kann euch auch genau sagen warum: Dieses Regal konnte ich genau auf unsere Ansprüche konfigurieren und bietet eben den Stauraum, den wir brauchen. Es wirkt schlicht und modern, aufgeräumt und durch die Kombi aus geschlossenen und offenen Elementen sieht es spannend und nicht zu voll geladen aus. Aber das Beste ist, dass ich ein Maß gewählt habe, dass an viele andere Wände in unserer Wohnung passt und somit ist es auch möglich meinem Veränderungswahn in Zukunft weiterhin nach zu kommen, da ich es ganz einfach verrücken kann. Selbst in einer Wohnung mit nicht so hohen Decken, würde es seinen Platz finden. Nicht zu vergessen die Qualität. Man merkt es leider erst, wenn man es in den Händen hält und es ist auch mein erstes Möbelstück, dass ich aufbauen musste, welches nicht vom Schweden stammt. Tja, da merkt man erst, warum die Preise sich unterscheiden. Nicht zu vergessen, dass das Holz aus 13 Schichten gepresstem Birkenholz stammt, dass aus Europa stammt und mit natürlichem Öl von Hand behandelt wird.

Bei dem Konfigurator auf der Website kann man ganz einfach per Schieberegler sein Wunschregal erstellen und bestellen. Am meisten war ich allerdings vom Aufbau begeistert. Alle Schrauben etc. sind schon vormontiert und man muss die entsprechnenden Teile nur noch ineinander schieben und ggf. etwas gegen klopfen. Unser Trick war es, alle nummerierten Päckchen in der richtigen Reihenfolge geöffnet nebeneinander zu legen. Jedes Teil ist beschriftet und somit kann eigentlich nichts schief gehen. Man merkt beim Zusammenbau dieses Teils einfach die Qualität der Verarbeitung und dass das Material Multiplex einfach toll ist!

Ab einem Bestellwert von 750€ könnt ihr im übrigen auf eure Bestellung 125€ einsparen. Gebt dafür einfach den Rabattcode „170QM“ an (gültig bis zum 30.06.18).

Ich habe euch die Inspirationen, die ich gefunden habe auf meinem Pinterest Board einmal zusammen getragen.

Vielleicht ist ja was für euch dabei.
Alles Liebe für euch. Anne

WERBUNG // Dieser Beitrag ist ist toller Zusammenarbeit mit tylko entstanden.

3 Kommentare bei „WERBUNG || Unser Flur. Ich brauche ein Regal, einen Schuhschrank, Stauraum, was Schickes…am besten eine eierlegende Wollmilchsau“

  1. Hej liebe Anne,
    ein superschönes Regal, gefällt mir sehr gut!
    Wir brauchen dringend eine Lösung für unser
    Bücher-Kinderspielzeug-Aktenordnerregal…
    da sind mir die geschlossenen Elemente sehr recht,
    es sieht sonst einfach zu rummelig aus!
    Charmant auch Eure Fellnase, die sich immer ins
    Bild schummelt! 😉
    Liebste Grüße in den Norden!

    1. Hej, schön, dass es dir gefällt. Ja, ohne geschlossene Elemente, hätte ich mich auch dagegen entschlossen. Ich kann es wirklich nur empfehlen, auch wenn es erstmal eine Investition ist. Aber man hat sicherlich lange Freude daran! Whatson (die Fellnase) lag einfach die ganze zeit mitten drinnen. Und irgendwann tat er mir leid, weil ich ihn zwischendurch immer weg geschickt habe. Das habe ich dann einfach gelassen und er musste mit aufs Foto ;).

  2. Schau mal bei Manufaktum nach „Deckeleimer Emaille“. Das wird das neue Zuhause meines Waschpulvers.

    …und muss ich das jetzt als Werbung kennzeichnen…?

Schreibe einen Kommentar

Diese Website benutzt Cookies und Google Analytics. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Info und Opt-Out

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen